Willkommen

Bitte Beachten Sie, dass unsere Motoren im Austausch verkaufen werden.


Falls es Probleme mit dem Motor/Getriebe nach dem
Einbau geben sollte, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Wir werden uns bemühen eine für uns
und für Sie günstige Lösung zu finden.

 

BITTE VOR DEM KAUF BEACHTEN

 

Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Sache bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

Es liegt insbesondere in Ihrem eigenen Interesse, die nachfolgend beschriebenen Verfahren zu einem

- offenen Transportschaden
-verdeckten Transportschaden

unbedingt einzuhalten. 

1. Offener Transportschaden

Bei einem offenen Transportschaden packen Sie bitte in Gegenwart des anliefernden LKW-Fahrers die Sendung aus und lassen sich die Beschädigung auf dem Ablieferungsnachweis bzw. Lieferschein mit Datum und Uhrzeit vermerken und bescheinigen. Bewährt haben sich zur Beweissicherung Fotografien der beschädigten Sendung und der beschädigten Ware. Bitte notieren Sie sich auch das Kennzeichen des LKW. Danach informieren Sie uns bitte unverzüglich 

2. Verdeckter Transportschaden

Ein verdeckter Transportschaden liegt dann vor, wenn dieser erst nach Annahme der Sendung erkannt wird.
Prüfen Sie die Ware sofort nach Erhalt. Sie müssen uns den Schaden unverzüglich melden. Später entdeckte Mängel, die auf unsachgemäße Behandlung beim Transport zurückzuführen sind, werden von den Versicherungen nicht mehr anerkannt und ersetzt. Dabei beschreiben Sie den aufgetretenen Schaden möglichst exakt und bewahren Sie auf jeden Fall die Ware einschließlich der Umverpackung und Versandverpackung zur Prüfung des Transportschadens auf. Bewährt haben sich zur Beweissicherung Fotografien der beschädigten Sendung und der beschädigten Ware. Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und die weiteren Schritte veranlassen.

3. Sonstige Hinweise

Bitte beachten Sie, dass Transporteure die Schadensübernahme häufig abzulehnen versuchen. Achten Sie bitte daher darauf, was Sie auf dem Schadensformular unterschreiben.

Wenn die Sendung äußerlich erkennbar beschädigt war und Sie die Sendung unbeanstandet übernommen haben, wird jegliche Haftung ausgeschlossen und Sie haben den Schaden allein zu tragen.

War die Sendung äußerlich nicht deutlich erkennbar beschädigt, wird durch Transporteure oft versucht, die Schadensbearbeitung abzulehnen. Dies wird dann mit dem Umstand begründet, dass eben wegen der äußerlich nicht erkennbaren Beschädigung kein Transportschaden vorgelegen haben kann. Damit wird indirekt unterstellt, dass in der Regel Sie die Ware beschädigt haben oder aber wir absichtlich beschädigte Ware versendet hat. Suchen Sie in diesen Fällen nach Anzeichen von äußerer Gewalteinwirkung auf dem Paket wie zum Beispiel leichte Eindruckstellen und lassen Sie diese auch im Schadensprotokoll aufnehmen. Bewährt haben sich zur Beweissicherung Fotografien der beschädigten Sendung und der beschädigten Ware.


 

MOTOREINBAU und der erste Start nach dem Einbau - GARANTIE 
Beim Einbau des Motors sind alle Anbauteile zu prüfen:


1. Bitte einen neuen Ölkühler einbauen und die Rechnung dazu aufheben
- Gegebenfalls ein Ölkühler vorhanden ist Der Motoreinbau mit einem alten Ölkühler und Metallspänen unterliegt nicht

der Garantie . Nehmen Sie bitte diese Empfehlung ernst.
1.1. Die Ölleitung muss frei von Verunreinigungen sein, sonst wird der Motor verschmutzt (die
Ölleitung bitte von Metallspänen und Ölschlamm komplett befreien)
2. Zweimassenschwungrad - bitte prüfen oder einen neuen einbauen und die Rechnung dazu aufheben.
3. Einspritzdüsen - bitte prüfen oder neue einbauen und die Rechnung dazu aufheben.
4. Turbolader - bitte prüfen oder einen neuen einbauen und die Rechnung dazu aufheben.
5. Turbo-Ansaugsystem bitte reinigen, inklusive Ladeluftkühler oder einen neuen einbauen

und die Rechnung dazu aufheben.
6. Verwenden Sie bitte Motoröl wie in der Bezeichnung beschrieben (s.o.).
7. Alle 10.000 km bitte einen Motorölwechsel durchführen.
8. Nach dem ersten Start bitte Öldruck messen.
9. Nach der ersten Laufleistung von 2.000 km bitte Öl wechseln.
10. Der nächste Ölwechsel soll nach 10.000 km durchgeführt werden.
11. Der Ölwechsel sollte alle 10.000 km erfolgen.
12. Zu Ihrer Sicherheit bitte immer bei der jeweiligen Laufleistung von 10.000 km den Öldruck überprüfen.

 
Um den richtigen Betrieb des Motors zu erreichen und einen Motorschaden zu verhindern:
1. Bitte überprüfen Sie die Dosierung des Injektors.
2. Das Steuergerät soll mit dem Integrated Diagnostic System (IDS) programmiert werden.
3. Führen Sie den Vorgang “Injektoren anlernen” durch - über IDS.
4. Bitte Ausdrücke vom IDS behalten.
Die Nichtbeachtung dieser Hinweise kann zur Aufhebung der Garantie führen.
Es ist erforderlich aber nicht für alle Automarken!!!
 

Erster Start nach dem Einbau!!! WICHTIG!!!
Beim Starten ist es notwendig folgendes durchzuführen:
Programmierung der Hochdruckpumpe und Kalibrierung der Einspritzdüse!!!
Bitte Öldruck kontrollieren im kalten und warmen Motorzustand.
Der Motor hat ein neues Hauptlager, neue Pleuellager und neue Kolbenringe.

Stellen Sie bitte vor dem ersten Start sicher, dass die Einspritzdüsen hundertprozentig

in Ordnung sind.
Beginn: Lassen Sie bitte den Motor erst für 15 Sekunden an und schalten Sie ihn wieder aus,

bitte warten Sie 5-10 Minuten ab. Führen Sie diesen Vorgang 3 Mal durch.
Nach diesem Schritt schalten Sie den Motor für 3-4 Stunden ab. Nach 3-4 Stunden können Sie eine
Probefahrt machen.
Bitte das Gaspedal nicht vollständig durchtreten, d. h. die ersten 1.000 km bitte sachte und langsam
fahren. Max. Drehzahl bis 2000 rpm / min. Vmax 120 km/h
Nach 2.000 km bitte das Motoröl und die Ölfilter wechseln. Der nächste Ölwechsel sollte nach 10.000 km erfolgen.
Das Motoröl alle 10.000 km wechseln.


 



Kostenlose Lieferung innerhalb von Deutschland.
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn der Motor außerhalb von Deutschland geliefert werden soll.


 

Wir beantworten Ihnen Ihre Fragen sehr gerne.

 

 

 

Neue Artikel

Generalüberholt Motor MERCEDES Sprinter 2.2CDI 216 316 416 516 651 120kW163PS. Nur Überweisung. Kein Paypal
NEU
3.440,00 EUR
Teilweise erneuert Motor MERCEDES Sprinter 2.2CDI 216 316 416 516 651 120kW163PS. Nur Überweisung. Kein Paypal
NEU
2.840,00 EUR
MOTORINSTANDSETZUNG MOTORSCHÄDEN GETRIEBESCHÄDEN MOTOR DEFEKT GETRIEBE DEFEKT MOTORREPARATUR MOTOR SUCHE GENERALÜBERHOLT MOTOR KAUFEN GETRIEBE SUCHE GETRIEBE KAUFEN AUTOMATIKGETRIEBE MOTORENFACHMANN GETRIEBEFACHMANN AUSTAUSCHMOTOR AUSTAUSCHGETRIEBE TEILWEISE ERNEUERT